Adele-Ukulele - oder warum mit Musik alles besser geht

Ihr Warenkorb

0 CD/DVD im Warenkorb

Übersicht anzeigen

Hörbeispiele

Hörbeispiele

Adele Ukulele

Auf einem großen Bauernhof

Kinder Shanty Nr. 2

Mit Musik geht alles besser

Unser Hund spielt Flöte

Die neue Kinder-CD mit Liedern rund um das Thema Musik: "Adele-Ukulele" - oder warum mit Musik alles besser geht!

Neue Kinderlieder von und mit Wolfgang Rieck (Musicus Spiritus).

Titelliste

  1. Adele-Ukulele (3:31)
  2. Das kenn ich doch! (3:19)
  3. Mathe-Lied (2:59)´
  4. Grün, ja grün sind alle meine Kleider (5:11)
  5. Susi, die singende Säge, erzählt (2:11)
  6. Auf einem großen Bauernhof (5:53)
  7. Das Mondschaf Fräulein Guderun (2:51)
  8. Unser Hund spielt Flöte (3:04)
  9. Lügenlied (3:32)
  10. Kinder-Shanty Nr. 2 (2:20)
  11. Straßenmusik (2:10)
  12. Was soll ich bloß werden (3:55)
  13. Mit Musik geht alles besser (4:17)

adele 1adele 2adele 3

Für alle Lieder:
Text u. Komposition: Wolfgang Rieck
außer Titel 4: Grün, ja grün sind alle meine Kleider (T. / M. trad.)

Zu allen 13 Liedern der CD werden in einem 30-seitigen Booklet die Liedtexte vom Rostocker Grafiker, Illustrator und Zeichner Peter Bauer grafisch kommentiert.

Mitwirkende Musiker /Sänger /Sprecher

Streichquartett United Strings mit
Dagmar Quies, Violine
Jürgen Grothe, Violine
Andreas Quade, Viola
Jens Naumilkat, Cello

Potsdamer Hornquartett mit
Susanne Kugler, Waldhorn
Katharina Jahn, Waldhorn
Thomas Rößler, Waldhorn
Gisbert Näther, Waldhorn

Karl Heinz Saleh: Gitarren, Ukulele, Tenorbanjo, Mandoline, Bass, Perkussion, Keyboard, Gesang, Sprecher, Tiergräusche
Fred Saupe: Tuba, Akkordeon, Gesang,
Barbara Oelze: Querflöte
Matthias Hesse: KlavierHeiner Herzog, Kesselpauke
Laura Saleh: Geige, Gesang, Tiergeräusche
Leon Saleh: Tiergeräusche
Annette Paduck: Gesang, Gespenst
Wolfgang Rieck (Musicus Spiritus): Gesang, Ukulele, Gitarren, Ziehharmonika, Flügelhorn, Tenorhorn, Flöte, singende Säge, 5-String-Banjo, Tenorbanjo, Mandoline, Dröthe, Eierschneider, Sprecher, Gespenst, Tiergeräusche

Arrangements (Titel Nr.1,5,7,11): Jens Naumilkat
Produktion: Karl Heinz Saleh
Grafik, Gestaltung und Satz: Peter Bauer, www.bauer-grafik.com

Lesen Sie hier das Presseecho

Frech, frisch und flott kommt Adele daher, wenn sie mit ihrer Ukulele aus der  Lust am Musizieren kein Geheimnis macht.  Es dauert nicht lange, bis die Zuhörenden ahnen:  Die Welt der Musik ist ein spannendes, weites Land aus verschiedenen Tönen und Temperamenten, das dazu einlädt,  in ganz unterschiedlichen „Gangarten“ erkundet zu werden. Die Lieder des „Musicus Spiritus“ Wolfgang Rieck erweisen sich dabei als verlässliche und schwungvolle Begleiter: (Mit)singend  erleben die Kinder eine musikalische Mathestunde, kommen ins Rätseln, wenn es gilt, die passenden Instrumente oder Worte zu finden, fühlen sich mit dem Kindershanty in den Rhythmus des rauen Meeres versetzt, träumen eine Runde mit dem Mondschaf Fräulein Guderun oder erfahren bei Straßenmusik, dass die großen Meister des Komponierens immer wieder die kleinen Meisterinnen des Musizierens brauchen, um lebendig zu bleiben.

Lebendigkeit – davon ist diese sehr authentisch wirkende CD geprägt.  Liedermacher Rieck spielt locker und versiert mit verschiedenen Musiktraditionen ,  bringt  natürliche Stimmen und Klänge – von der singenden Säge bis hin zum klassischen Streich- oder Hornquartett – gekonnt zum Einsatz und hat für seine Stücke originelle Texte erfunden, die witzig und geistreich auf die Titelfrage „warum mit Musik alles besser geht“ keine belehrenden Antworten, wohl aber eine Menge pfiffige Ideen liefern. Der Mitmachcharakter des Live-Programms ist auch bei der CD durchaus präsent, ohne dass aufdringliche Animationen künstlich ins Spiel gebracht werden müssen. Die gut aufeinander abgestimmten Texte und musikalischen Arrangements sprechen für sich und laden aus sich heraus dazu ein, in den lauten wie leisen, schrägen wie klaren Klängen Musik als ein facettenreiches Element des (eigenen) Lebens zu entdecken.

Susanne Brandt in „Töne für Kinder“ 2009 / 2010

Von musikalischer Mathematik, singenden Sägen und Mondschafen

Wolfgang Rieck, schon lange als plattdeutscher Barde aus Mecklenburg bekannt und beliebt, hat auch andere, nicht-plattdeutsche Seiten: Nach seiner CD zu dem beliebten Kinderprogramm "Die Maus im Fernrohr" legte er nun seine zweite Kinder-CD vor, hervorgegangen wiederum aus seinem Bühnenprogramm.
Die CD heißt "Adele - Ukulele" und es ist kein Zufall, dass gleich im Titel ein Musikinstrument auftaucht. In vielen Liedern wird die Musik besungen. Auf humorvolle und schwungvolle Art lernen die Kinder Musikinstrumente kennen, merken, dass singen einfach Spaß macht und erkennen "Mit Musik geht alles besser". Sogar die Mathematik: gesungene und gereimte Aufgaben lassen sich eben besser merken... Und auch wenn man Angst vor Gespenstern hat, im dunklen Keller kann ein kleines Liedchen helfen.

Wolfgang Rieck nimmt den Kindern auch die Angst, perfekt sein zu müssen. Wenn beim Singen auf dem Bauernhof der Text nicht zu verstehen ist, ist das genauso ein Spaß, als wenn das Mondschaf Fräulein Guderun ein Werk für Klavier auf der Geige spielt oder das Pferd Jagdhorn bläst. Und welches Kind versucht nicht einmal, auf dem Eierschneider Töne zu erzeugen? Hier lernt es, dass es damit schon mal ein Musikinstrument ausprobiert hat. Und auch die singende Säge kann es erleben.
Überhaupt, erleben: Natürlich sind die Lieder noch viel wirkungsvoller, wenn man das gesamte Bühnenprogramm und damit Wolfgang Rieck in Aktion erlebt und selbst mitsingen und mitmachen kann.

Man kann auf seiner Internetseite www.wolfgang-rieck.de Auftrittsorte und -termine nachlesen, auch kann man seine Kinderprogramme buchen und Kontakt über e-Mail aufnehmen: wolfgang-rieck@t-online.de oder über Tel.: 0172 4572709.
Wolfgang Rieck: Adele - Ukulele oder warum mit Musik alles besser geht, Neue Kinderlieder von und mit Wolfgang Rieck, TON Studio Bergner, Berlin-Adlershof, 2008

Ingrid Straumer in „Quickborn“, Zeitschrift für niederdeutsche Sprache und Literatur

Adele - Ukulele: Liedermacher aus Rostock mit neuer Kinder-CD

Rostock (OZ) Dass mit Musik alles viel besser geht, wird oft behauptet. Wolfgang Rieck, der bekannteste Liedermacher Mecklenburg-Vorpommerns und auch in der nationalen Lieder-Szene ein Barde von Rang, bietet jetzt in 13 Liedern lustige Beweise dafür.

„Adele - Ukulele" heißt das Programm und seine soeben erschienene CD mit Kinderliedern, sie kommt mit fröhlichem Schwung und als regelrechtes Gesamtkunstwerk daher. Rieck selbst spielt zu seinen Liedern Gitarre und Ukulele sowie weitere Tasten-, Blas- und Saiteninstrumente inklusive Eierschneider oder singende Säge.

Begleitet wird er in den anspielungsreichen und heiteren Arrangements von Jens Naumilkat vom Streichquartett United Strings, dem Potsdamer Hornquartett, dem Pianisten Matthias Hessel sowie zahlreichen weiteren Musikern um Karl Heinz Saleh, der auch die Aufnahmen der Scheibe leitete.
Selbst das CD-Booklet ist ein Kunstwerk für sich -dank vieler liebevoller Zeichnungen des Rostocker Grafikers Peter Bauer.

Riecks fröhliche Beweise für die Allmacht der Musik reichen vom Instrumenten-Rätsel bis zur Idee, das Rechnen singend zu üben. Gesungen wird mit den Tieren, die in einem anderen Lied sogar Instrumente spielen. Mit Musik lässt es sich träumen vom Mondschaf Guderun, das auf der Geige Beethovens Mondscheinsonate spielt, oder es lässt sich damit das Taschengeld tüchtig aufbessern.

Niemand kennt diese und weitere Vorzüge der Musik besser als das Mädchen Adele im Programmtitel, denn: „Montags spielt sie Klavier, dienstags Geige, mittwochs Cello, donnerstags spielt sie Mundharmonika, freitags Trompete, sonnabends Klarinette, aber sonntags spielt sie - na, was wohl am liebsten? Ukulele natürlich, ganz klar!"

 

Bestellen Sie die CD für 16,00 € zzgl. Versandkosten (2,50 €).